Auswertungen und Meinungen zu den Aufgaben der Mathematik-Olympiade

Der Aufgabenausschuss des Mathematik-Olympiaden e.V. – der für die Auswahl der Aufgaben sowie die Formulierung der Aufgaben- und Lösungstexte verantwortlich zeichnet – ist an Feedback interessiert. Vor allem interessieren uns natürlich belastbare empirische Aussagen wie erreichte Punktzahlen, typische Verständnis-Schwierigkeiten, typische Fehler in den Schülerlösungen usw.

Die MO-Mailingliste

Dazu gibt es eine Mailingliste, die MO-Mailingliste, die von allen interessierten Personen subskribiert werden kann. Auch das Archiv der Liste ist öffentlich zugänglich.

Feedback zu Aufgaben und Lösungen

Daneben sammeln wir systematisch statistische Informationen über die einzelnen Aufgaben, die an die jeweilige Gruppe des Aufgabenausschusses weitergegeben werden.

Als einfachste Form der Auswertung können Sie uns eine digital auswertbare Ergebnisdatei (pdf, xsl, ods, txt) zuschicken, die es erlaubt, aufgabenbezogen die Durchschnittspunktzahl in Prozent der Maximalpunktzahl zu bestimmen (oder sie schicken uns gleich eine solche Übersicht). Über Kommentare freuen wir uns, aber sie sind natürlich optional. Auch Auswertungen, die allein statistische Informationen enthalten, sind hilfreich. Für mathematische Formeln in Kommentaren verwenden Sie am besten die (für mathematische Publikationen weit verbreitete) LaTeX-Notation.

Nach jeder Runde stellen wir eine Synopse der eingegangenen Auswertungen (in Textform) zusammen und schicken sie über die MO-Mailingliste. Zum Ende eines Schuljahres wird aus den eingegangenen Auswertungen eine Jahresübersicht im pdf-Format zusammengestellt und auf dieser Webseite veröffentlicht. Sie finden unten die Jahresübersichten seit der 40. Mathematikolympiade.

Um Auswertungen nach dem hier vorgeschlagenen Muster zu organisieren, können Sie einen Aufgabenauswertungsbogen im pdf-Format herunterladen und dem jeweiligen Aufgabenverantwortlichen in die Hand drücken. Sie können gern auch die so gesammelten Informationen per Post schicken an die Adresse

Prof. Hans-Gert Gräbe, Inst. f. Informatik, Univ. Leipzig, Postfach 100920, 04009 Leipzig

Details zur internen Weiterverarbeitung

Zur Weiterverarbeitung werden die Daten der Auswertungen im XML-Format gespeichert. Wir haben natürlich die wenigste Arbeit, wenn Sie uns Ihre Auswertungen bereits in diesem Format zukommen lassen. Die "Freaks" unter ihnen finden weiter unten Informationen und Beispiel-Dokumente, aus denen alle Einzelheiten des Formats zu erkennen sind.

Irgendwann werden wir auch mal ein Web-Formular haben, in welches die Auswertungen direkt eingegeben werden können. Aber das muss erst jemand programmieren.

Auswertungen verschiedener Jahrgänge der Mathematikolympiade

Die folgenden zahlenmäßigen Auswertungen im pdf-Format wurden aus den Zuarbeiten zusammengestellt. Das detaillierte Material mit weiteren Kommentaren zu den einzelnen Aufgaben wird an den Aufgabenausschuss weitergegeben.


Prof. Dr. H.-G. Gräbe